You are currently viewing WJD verpasst im letzten Heimspiel die Vizemeisterschaft

WJD verpasst im letzten Heimspiel die Vizemeisterschaft

wJD-BK: TSG -TV Bad Rappenau

Endergebnis: 22 : 34

Halbzeit: 9:18

Für die TSG spielten: Cosima Wolf (Tor), Elisa Rätzsch (1), Frida Frey (5), Henriette Schaich, Judith Eckert, Eva Schober (4), Eugenia Seeger (1), Mieke Schmierer (2), Enikö Tschernitsch (4), Anouk Weber (3), Dunja Qian (1), Franziska Flaith (1)

Am Samstag musste die DW gegen den Tabellennachbarn antreten. Die Gäste hatten das Spiel ab der ersten Minute voll im Griff und die Hallerinnen mussten viel Lehrgeld zahlen.

Das schnelle Kombinationsspiel, was für einen Sieg im Hinspiel gesorgt hatte, war Mangelware und auch in der Abwehr waren die Mädels aus Bad Rappenau immer schneller, somit ein nie gefährdeter Sieg für die Gäste.